Kopfhörer für Sport | Die besten Sport-Kopfhörer für Training & Fitness


Du suchst Kopfhörer für das Fitnessstudio? Du brauchst die besten Kopfhörer für das Krafttraining? Du willst während des Trainings sorglos Musik mit deinen Kopfhörern hören? Dann bist du bei diesem Beitrag goldrichtig. Ich werde dir mit meiner 10-jährigen Erfahrung als Sportler zeigen, worauf es bei der Wahl der richtigen Kopfhörer geht.

die besten sport kopfhörer

Kopfhörer für Sport

Die erste Frage, die du dir stellen solltest, ist: Was sollen die Kopfhörer für Sport können? Damit meine ich nicht unbedingt die technischen Spezifikationen, sondern Eigenschaften wie Tragekomfort, Sound-Qualität und Akkuleistung. All diese Eigenschaften und ein Spitzenpreis treffen auf die Anker Soundcore Liberty Neo Bluetooth Kopfhörer zu. Wie ich diese Kopfhörer für Sport empfehle, werde ich weiter unten im Beitrag erläutern.

Kopfhörer für Sport

Meine erste Empfehlung ist, dass du dir auf jeden Fall kabellose Kopfhörer für das Training aussuchen sollst. Aus dem einfachen Grund: Kopfhörer mit Kabel sind extrem störend beim Training und verhindern teilweise deinen Bewegungsradius. 

Tragekomfort

Der Tragekomfort beim Sport ist sehr wichtig. Ich habe es gehasst, wenn die Kopfhörer beim Sport runtergefallen sind. Es hat nicht nur meine Konzentration gestört, sonder auch dazu geführt, dass die Kopfhörer beschädigt wurden und kaputt gingen. Über die Jahre habe ich die Erfahrung gemacht, dass sich In-Ear Kopfhörer am besten für den Sport jeglicher Art eignen. Daher kann ich dir nur wärmsten empfehlen, solche Arten von Kopfhörer in Betracht zu ziehen.

Die normalen AirPods eignen sich zum Beispiel nicht gut für den Sport, AirPods Pro sind jedoch In-Ear Kopfhörer mit einem super Sound. Das Einzige, was mich stört, ist die Form der Kopfhörer. Vor allem bei Armbewegungen könnten die Kopfhörer sehr schnell runterfallen. Wenn du den Preis der AirPods Pro vor Augen bringst, ist dieses Risiko von Runterfallen kein Kluger. Deshalb würde ich die AirPods Pro, wenn überhaupt, nur zum Joggen oder Wandern nehmen und nicht für andere Sportarten.

Die idealen Kopfhörer für Sport sollten „Knopfkopfhörer“ sein. Ok, ich gebe es zu, diesen Ausdruck gibt es nicht, ich habe ihn gerade erfunden. Ich nenne diese Kopfhörer deshalb „Knopfkopfhörer“, dass sie die Form eines Knopfes haben (siehe Bild). Die Anker Kopfhörer, die ich für den Sport empfehle, haben genau diese Form. In der Zeit, in der ich diese Kopfhörer verwendet habe, sind sie mir während des Trainings noch nie runtergefallen.

Sound-Qualität

Mal Hand aufs Herz, für was brauchen wir Sportler den die Kopfhörer? Richtig! Wir wollen damit in erster Linie Musik hören. Ich wüsste sonst nicht, für was Kopfhörer beim Training gut sein sollen. Ich meine, es gibt Leute, die während des Trainings zwar telefonieren, aber ich schätze, wir zählen uns nicht zu dieser lästigen „Pseudo-Sportler-Gruppe“.

Die Qualität des Sounds ist enorm wichtig, da dadurch das Training zu einem Erlebnis wird. Man kann sich dadurch zu 100 % dem Sport hingeben und die Konzentration bündeln. Ich persönlich bin ein totaler Fan davon, wenn die Kopfhörer den Sound der Umgebung übertrumpfen können. Wenn ich trainiere, möchte ich nur meine Musik und meiner eigenen innere Stimme hören. Alles um mich herum soll ausgeblendet sein.

Um das zu erreichen, gibt es 2 Wege. Entweder dreht man die Lautstärke der Kopfhörer ganz hoch, was ich jedoch nicht empfehlen würde, da es deinem Trommelfell schadet, oder du kaufst dir In-Ear Kopfhörer, die durch ihre Bauform den Sound außerhalb deiner Ohrmuschel „abdichten“. Auch hier würde sind die In-Ear Kopfhörer den Standard-Kopfhörern überlegen, da die Qualität der Musik durch die Reduktion der Umgebungsakustik gesteigert wird.

Akku

Die Akkuleistung ist immer noch ein heißdiskutiertes Thema, da die Gegner von Bluetooth Kopfhörer immer noch davon ausgehen, dass die Akkuleistung der kabellosen Kopfhörer nicht ausreichend sind.

Ich als ehemaliger Wettkampfsportler ging teilweise 8 bis 10-mal die Woche zum Training, teilweise 2-mal am Tag. Daher war vor allem eine gute Akkuleistung für mich wichtig. Ich muss ehrlich sein, die Akkus der modernen Bluetooth-Kopfhörer sind ziemlich gut. Meine empfohlenen Anker Kopfhörer kann ich mit einer Akkuladung knapp 2 Wochen verwenden. Ich muss dazu sagen, dass ich derzeit 3-4-mal zum Training gehe und eine Trainingseinheit bei mir knapp 2-3 Stunden dauert. Dennoch finde ich diese Leistung beachtlich.

Egal für welchen Bluetooth-Kopfhörer du dich entscheidest, solange du dich für die Kopfhörer der großen Marken wie Apple, Sony oder Jabra entscheidest, kannst du nicht falschliegen. Auch neuere, eher „unbekanntere“ Marken wie Anker oder Aukey haben eine hochwertige Qualität.

Welche Kopfhörer soll ich für Sport kaufen?

Du solltest die Anker Kopfhörer für deine sportlichen Kauftätigkeiten kaufen. 

Wieso ich diese Kopfhörer empfehle

Sie sind mit einem Preis von circa 50-60 Euro im Vergleich zu Marken Kopfhörern günstig, bieten einen Hammer Sound und sind vom Design her Ideal für das Training. Außerdem kann es immer wieder dazu kommen, dass Kopfhörer kaputt gehen können. Deshalb sollten meiner Meinung nach Sport Kopfhörer nicht allzu teuer sein, um sie im Falle eines Defekts kostengünstiger ersetzten zu können.

Gibt es Verbindungsfehler mit Bluetooth bzw. Kabellosen Kopfhörern beim Sport machen?

Ich persönlich hatte bis jetzt 4 verschiedene Bluetooth Kopfhörer und hatte nie Verbindungsfehler. Ich habe stets ein iPhone zum Hören der Musik verwendet. Natürlich ist es ab und zu passiert, dass die Verbindung unterbrochen wurde. Das kann daran liegen, dass die Verbindungen eventuell durch andere Signale gestört wurden oder das Smartphone zu weit weg von den Kopfhörern war. Aber wie gesagt, das war eher selten.


Die besten Kopfhörer für Sport

Nun werde ich dir eine Liste mit den besten Kopfhörer für Sport auflisten, damit du auch einige Alternativprodukte zur Auswahl hast.

1. Anker Soundcore Liberty Neo Bluetooth Kopfhörer

Anker Soundcore Liberty Neo Bluetooth Kopfhörer

Extrem robuste Kopfhörer mit einem sehr starken Bass und einer gewaltigen Klangtiefe. Er besitzt zwar keine aktive Noise Cancellation, jedoch braucht man den bei diesen großartigen Kopfhörern nicht, da der Umgebungssound zu Genüge abgeschirmt wird. Definitiv mein Favorit und ich kann sie mit ruhigem Gewissens weiterempfehlen, da ich sie selber ebenfalls verwenden. Die Kopfhörer kosten circa 40-50 Euro und sind dadurch für jeden erschwinglich.


2. JBL LIVE 300TWS In-Ear Bluetooth Kopfhörer

JBL LIVE 300TWS In-Ear Bluetooth Kopfhörer

Sehr schicke Kopfhörer aus dem Hause JBL die sich super für sportliche Aktivitäten eignen. Außerdem verfügen diese Kopfhörer im Gegensatz zu Platz 1 eine Freisprecheinrichtung. In meiner Liste wurde dieser Funktionalität nicht viel Wert geschenkt, da man die Freisprechfunktion nicht unbedingt beim Training braucht. Jedoch kann man diese Kopfhörer dadurch auch außerhalb des Trainings verwenden. Der Kostenpunkt liegt hier circa bei 90-100 Euro.


3. Anker Soundcore Liberty 2 Pro Bluetooth Kopfhörer

Anker Soundcore Liberty 2 Pro Bluetooth Kopfhörer

Diese Spitzenkopfhörer besitzen womöglich die beste Sound-Qualität innerhalb dieser Bestenliste. Diese Kopfhörer haben eine hammermäßige Bewertung seitens der User und werden auch von Musikproduzenten empfohlen. Das besondere an diesen Kopfhörern ist die einzigartige Bauform, die sie das ACAA Design nennen. Außerdem verfügen diese Kopfhörer sehr starke Mikrofone, sodass man damit auch Telefonate durchführen kann. Somit kannst du diese Kopfhörer sowohl beim Training, als auch in der Freizeit verwenden. Die Kopfhörer kosten circa 130-150 Euro, dafür brauchst du aber keine separate Kopfhörer zum Telefonieren kaufen.


4. Powerbeats Pro Kabellose In-Ear Bluetooth Kopfhörer

Powerbeats Pro Kabellose In-Ear Bluetooth Kopfhörer

Diese Highend-Kopfhörer werden von Beat by Dr. Dre produziert. Dr. Dre hatte vor einigen Jahren den Trend in der Kopfhörer-Szene ausgelöst. Er hatte das Ziel, die besten Kopfhörer der Welt zu produzieren. Die Powerbeats Pro sind extra für Sportaktivitäten entwickelte Kopfhörer, die als beste Kopfhörer der Welt beworben werden. Ich persönlich mag den „Hackendesign“ nicht, welcher verhindern sollt, dass der Kopfhörer aus dem Ohr rutscht. Falls du jedoch eine Sportart machst, bei der du viel mit deinem Kopf fuchtelst (z. B. beim Schattenboxen), dann könnten diese Kopfhörer die richtige Wahl für dich sein. Diese Kopfhörer sind ab 170 Euro zu haben und sind somit die teuersten in dieser Liste.


5. Bose SoundSport, kabellose Sport-Earbuds Bluetooth Kopfhörer

Bose SoundSport, kabellose Sport-Earbuds Bluetooth Kopfhörer

Den letzten Platz in der Liste belegt das Bose SoundSport. Wie der Name schon deutet, wurden diese Kopfhörer für Sportlerbedürfnisse entworfen. Ich persönlich bin kein Fan von dem kabelverbundenem Design, obwohl ich vor meinen jetzigen Kopfhören ähnliche Kopfhörer verwendet habe. Dennoch gibt es noch genügend überzeugte Bose-Fans, die vor allem die exzellente Soundqualität loben. Du kannst dazu gerne die Amazon-Renzensionen durchlesen. Diese Kopfhörer gibt es schon ab 100 Euro zu haben.


Die besten Sport-Kopfhörer ?

Sowohl Preis, Tragekomfort, Sound als auch die Akkuleistung machen den Anker Soundcore Kopfhörer zum besten Sport-Kopfhörer.

Was tun wenn Kopfhörer immer aus dem Ohr fallen?

Die Kopfhörer, die ich in der Liste erwähnt habe, sollten nicht so leicht aus deinem Ohr fallen, da sie speziell zum Sport machen entwickelt wurden. Natürlich kann man das nie zu 100 % garantieren, jedoch sollte das Rausfallen von Kopfhörern mit diesen Geräten kein Problem mehr sein.

Fazit und Schlusswort

Die Wahl der richtigen Sportkopfhörer ist sehr wichtig, da das Training mit der richtigen Musik mehr Spaß macht. Ich habe in der Liste dir Kopfhörer gezeigt, die sich bestens für den Sport eignen. Für welche Kopfhörer du dich am Ende entscheidest, liegt bei dir. Egal welche Kopfhörer du wählst, solltest du stets die Punkte Tragekomfort, Sound und Akkuleistung beachten.

Die modernen Bluetooth-Kopfhörer sind mittlerweile so gut, dass Verbindungsfehler selten passieren. Also keine Angst, wage den Schritt zu den kabellosen Kopfhörern und du wirst positiv überrascht werden.


Ich hoffe, ich konnte dir mit meinem Betrag helfen, weitere nützlichen Testberichte, Tipps und Empfehlungen findest du unserer Website Kopfhörer-Test.com.

Halit

Als Musikproduzent, Sportler und Office-Mitarbeiter weiß ich genau, worauf es bei der Wahl der richtigen Kopfhörer ankommt. Auf meiner Website helfe ich Menschen, die gerade auf der suche nach neuen Kopfhörern sind, die besten Kopfhörer speziell für deren Bedürfnisse zu finden.

Aktuelle Beiträge