Die besten Kopfhörer für Kinder im Test: Kinderkopfhörer Test-Empfehlung


Kopfhörer für Kinder ist ein sehr heikles Thema, da bei der richtigen Wahl der Kopfhörer wichtige Merkmale für die empfindlichen Kinderohren zu beachten sind. Ich habe für dich die Recherche gemacht und eine Liste der besten Kopfhörer für Kinder zusammengestellt, damit du die bestmögliche Kaufentscheidung triffst.


Das sind die besten Kopfhörer für Kinder


Das sind die besten Kopfhörer für Kinder: Die Philips Audio Philips Kinderkopfhörer sind die besten Kopfhörer für Kinder, die man zurzeit haben kann. Sie sind kabellose On Ear Bluetooth-Kopfhörer mit einer Akkulaufzeit von 20 Stunden und einer Laustärkebegrenzung von 85 dB, damit Kinderohren vor zu lauter Schallbelastung geschützt sind. Weiche Ohrpolsterungen und verstellbare Kopfhörerbügel sorgen dafür, dass diese Kopfhörer für Kinder in verschiedenen Altersstufen eignen.


die besten kopfhörer für kinder

Bestimmt fragst du dich nun, wieso es spezielle Kinderkopfhörer gibt und was diese von den anderen am Markt erhältlichen Kopfhörern unterscheidet. Es ist eine berechtigte Frage und ich möchte dir im folgenden Beitrag die Unterschiede zwischen Kopfhörer für Kinder und Erwachsene erläutern und wieso es Sinn macht, für Kinder die richtigen Kopfhörer zu kaufen.

Kopfhörer für Kinder

Ich möchte den Beitrag mit der Aussage des Audiologen Dr. Jill Lowther, Doktor der Audiologie bei Audiological Consultants in Atlanta, starten. Dr. Lowthers Aussage ist wie folgt: „Da die Gehörgänge von Kindern kleiner als die von Erwachsenen sind, ist der Schall, der am Trommelfell eines Kindes ankommt, lauter als der Schall, der am Trommelfell eines Erwachsenen ankommt.“

kopfhörer für kinder

Der erste Aspekt für den Kauf von Kopfhörern, die speziell für Kinder hergestellt wurden, ist, dass die Ohren von Kindern viel empfindlicher sind und bei konstanter zu lauter Beschallung Schäden mit sich tragen können. Daher ist es wichtig, Kopfhörer mit Lautstärkenbeschränkung in Betracht zu ziehen.

Wie laut sollten die Kopfhörer für Kinder sein?

Auch diese Frage möchte ich mit einem Expertenzitat von Dr. Jill Lowther anfangen „Für junge Ohren ist es am besten, die Lautstärke unter 80 Dezibel zu halten – ein allgemein akzeptierter sicherer Hörpegel. „

Jetzt verstehst du vielleicht, wieso ich am Anfang vom Beitrag die Phillips Kopfhörer mit einer Lautstärkenbegrenzung von 85 dB empfohlen habe. Mit Kopfhörern, die von Grund aus eine Laustärkenbegrenzung von 85 dB haben, kann man diesbezüglich nicht viel falsch machen, da die Kopfhörer einfach nicht lauter gehen (sollten).

Wie laut sollten die Kopfhörer für Kinder sein?

Auch wenn du Kinderkopfhörer mit einer Laustärkenbegrenzung von 85 dB kaufst, würde ich dir empfehlen, die Kopfhörer-Laustärkeneinstellung bei Maximal 80-90% zu belassen. Somit bist du stets auf der sicheren Seite, da stets einen Sicherheitsbereich bzw. Sicherheitsspielraum, was die Lautstärke angeht.

Falls du meinen Artikel „Wie schädlich sind Kopfhörer für Ohren?“ nicht gelesen hast, kannst du es hier machen. In diesem Beitrag habe ich dieses Thema sehr genau erläutert.

Wie lange sollten Kinder die Kopfhörer pro Tag verwenden?

Neben der Lautstärke der Kopfhörer ist auch die Dauer der Nutzung der Kopfhörer wichtig dafür, dass die Kinder keine Hörschäden bekommen. Experten empfehlen maximal 1 Stunde pro Tag. Das bedeutet, dass die Kopfhörer täglich nur 1 Stunde lang benutzt werden sollten.

Wie lange sollten Kinder die Kopfhörer pro Tag verwenden?

Das menschliche Ohr, welches bei den Kindern noch in der Entwicklungsphase ist, passt sich mit der Zeit der Beschallung durch Kopfhörer an. Das bedeutet, dass nach einer gewissen Zeit die Lautstärke nicht mehr so „laut“ wahrgenommen wird, wie man sie es am Anfang empfunden hat. Hinzu kommt, dass die Ohren der Kinder generell sehr empfindlich sind und die feinen Härchen in der sogenannten Ohrschnecke bei einer Dauerbeschallung beschädigt werden können. Daher ist die Empfehlung sowohl bei Erwachsenen, als auch bei Kindern, eine maximale Kopfhörernutzung von 1 Stunde täglich.

Sind Kopfhörer schädlich für Kinder?

Eine Studie der Erasmus University Medical Center in Rotterdam, bei der Daten von 3116 Kindern analysiert wurden, hat gezeigt, dass zu laute Musik hören über Kopfhörer bei Kindern zu dauerhaften Hörschäden führen kann.

Daher sollte die empfohlene maximale Lautstärke und Nutzungsdauer eingehalten werden.

Sind Kopfhörer schädlich für Kinder?

Die Empfehlungen in meinem Beitrag lehnen sich an Aussagen von Experten und Wissenschaftlern, sollten aber als Richtwert gesehen werden und können ärztliche Aussagen nicht ersetzten. Bei Kindern mit Vorbelastung sollte auf jeden Fall ein HNO-Arzt des Vertrauens aufgesucht werden.

In-Ear Kopfhörer vs. On-Ear Kopfhörer

Ich empfehle definitiv On-Ear Kopfhörer, da sie im Gegensatz zu In-Ear Kopfhörern den Gehörgang der Kinder nicht abdichten. Somit ist die Beschallung nicht so intensiv wie bei In-Ear Kopfhörern. Während das bei Erwachsenen wünschenswert ist, wäre das für die empfindlichen Kinderohren eine negative Belastung (bei zu lauter Lautstärke).

Welche Art von Kopfhörer sind die besten für Kinder?

Wenn du dir die Kopfhörer der großen Marken anschaust, wirst du merken, dass sich die meisten Hersteller bei Kindern auf On-Ear Kopfhörer spezialisiert haben. Ich würde dir die Kinder-Kopfhörer von Philipps empfehlen.

Soll ich kabellose Kopfhörer oder kabelgebundene Kopfhörer für Kinder kaufen?

Bei der Frage, ob kabellose oder kabelgebundene Kopfhörer sich besser für Kinder eignen, kommt es immer darauf, wann für welche Bedürfnisse du die Kopfhörer kaufst. Wenn du deinem Kind die Kopfhörer die empfohlene Menge an Stunden pro Tag nutzen lässt, dann reicht die Akkuleistung der kabellosen Kopfhörer sicherlich.

Soll ich kabellose Kopfhörer oder kabelgebundene Kopfhörer für Kinder kaufen?

Wenn du mich fragst, würde ich dir empfehlen, kabellose Kopfhörer zu kaufen, da besonders die Kabel der Kopfhörer anfällig für Schäden sind und schnell kaputt gehen können. Da Kinder sich plötzlich und schnell bewegen können und somit die Anschlussstellen der kabelgebundenen Kopfhörer verschleißen, sind kabellose Kopfhörer besser für Kinder geeignet.

Kabelgebundene Kopfhörer würden erst dann Sinn machen, wenn das Kind die Kopfhörer über mehrere Stunden hin aktiv nutzen soll. Das aber wäre bestimmt nicht gut für die Kinderohren und wäre auch nicht empfehlenswert.


Die besten Kopfhörer für Kinder

1. Philips Audio – Philips Kinderkopfhörer

Philips Audio - Philips Kinderkopfhörer

Philip Audio Kopfhörer sind erstklasse kabellose On-Ear Kinderkopfhörer mit einer Laustärkebegrenzung von 85 dB (Dezibel). Sie eignen sich für jede Situation, egal ob zu Hause, im Freien oder im Auto. Ich würde die Kopfhörer nicht bei sportlichen Aktivitäten empfehlen, da sie nicht dafür gebaut wurden. Die Kopfhörer eignen sich bestens fürs Musik hören, zum Fernsehen oder für die Konsole bzw. Computerspielen. Die Kopfhörer-Polster sind sehr weich und der Kopfhörer-Bügel ist klappbar. Somit passt es in jede Tasche. Außerdem ist der Kopfhörerbügel aus einem flexiblen Kunststoff, sodass das sich der Kopfform des Kindes anpasst. Die Bedienelemente außerhalb der der Kopfhörer-Muscheln machen die Steuerung extraleicht für Kinder. Die Kopfhörer eignen sich für Kinder zwischen 3 – 14 Jahren.


2. Gorsun Kopfhörer für Kinder

Gorsun Kopfhörer für Kinder

Als eine günstigere Alternative würde ich die Gorsun Kopfhörer für Kinder in Betracht ziehen. Auch diese Kinderkopfhörer besitzen eine Laustärkebegrenzung von 85 db. Auch wie die kabellosen Bluetooth Philips-Kopfhörer eignen sich die Kopfhörer für Zuhause, im Freien und im Auto (bei Autoreisen). Diese Kopfhörer sind ebenfalls nicht für sportliche Aktivitäten konzipiert, sodass es zum Musik hören, Spiele spielen und Fernsehen genutzt werden sollte. Weiche und anpassungsfähige Ohrschützer passen sich den Kinderohren an und der verstellbare Kopfhörerbügel ist mit weichem Kissen ausgestattet, welcher für Tragekomfort sorgt. Das Gute an diesen Kopfhörern ist, dass wenn der Akku leerlaufen sollte, es mit Kabel noch weiter benutzt werden kann. Die Kopfhörer eignen sich für Kinder zwischen 3 – 14 Jahren.


Fazit und Schlusswort

Die Ohren unserer Kinder sind sehr empfindlich, deshalb sollte man bei der Wahl der Kinderkopfhörer die richtige Wahl treffen. Ich habe im Beitrag zwei gute Kopfhörer empfohlen, mit denen dein Kind trotzdem seine Lieblingsmusik und -Spiel genießen kann, ohne dass die Ohren leiden. Das Einzige, worauf du schlussendlich achten musst, ist die Nutzungsdauer. Das Kind sollte die Nutzungsdauer von circa 1 Stunde pro Tag nicht überschreiten.

Ich hoffe, ich konnte dir mit dem Beitrag helfen und ein bisschen Licht ins Dunkle bringen. Weiter nützliche Tipps, Empfehlungen und Testberichte findest du auf meiner Website Kopfhörer-Test.com.

Halit

Als Musikproduzent, Sportler und Office-Mitarbeiter weiß ich genau, worauf es bei der Wahl der richtigen Kopfhörer ankommt. Auf meiner Website helfe ich Menschen, die gerade auf der suche nach neuen Kopfhörern sind, die besten Kopfhörer speziell für deren Bedürfnisse zu finden.

Aktuelle Beiträge