Die 15 besten Kabellosen Kopfhörer fürs Joggen 2021 | Wireless Earbuds


Kabellose Kopfhörer sind kleiner und billiger als je zuvor. Es ist jedoch schwierig zu wissen, welche Art Soundqualität von diesen winzigen Geräten zu erwarten sind. Um dir dabei zu helfen, die richtige Wahl zu treffen, habe ich folgende Liste der besten kabellosen Kopfhörer fürs Joggen zusammengestellt.

Die besten Sport-Kopfhörer zum Joggen

Der Jabra Elite Active 75t ist das beste Paar Wireless-Kopfhörer fürs Joggen, während der Anker Soundcore Spirit Sweatguard den Titel als bester „preisgünstiger Kopfhörer“ erhielt. Im folgenden Beitrag wirst du die Top-Tipps zum Kauf der richtigen Jogging-Kopfhörer erhalten. Bist du bereit? Dann starten wir gleich los!


Die besten Kopfhörer fürs Joggen

Jabra Elite Active 75t

Jabra Elite Active 75t

Jabra hat die Form und das Design des Elite Active 75t zu 100% richtig getroffen. Zu verdanken haben wir das dem eckigen Körperbau, der eng im äußeren Gehörgang sitzt, ohne dass man bei jedem Fußschlag einen unangenehmen Hochdruck-Knall bekommt. Die Klangqualität ist klar, dynamisch und voll und kann mit den AirPods Pro von Apple mithalten. Die Jabras kosten jedoch weniger und bieten mit einer einzigen Ladung etwa 90 Minuten mehr Laufzeit als die Airpods. Außerdem hat es den Staub- und Wasserschutz „Schutzart IP57“, was bedeutet, dass sie einem Sandsturm oder einem Monsun standhalten sollten. Definitiv eine exzellente Wahl, wenn du auf der Suche nach einem Kopfhörer fürs Joggen bist!


Die besten günstigen Kopfhörer fürs Joggen

Anker Soundcore Spirit 2 SweatGuard Kopfhörer

Anker Soundcore Spirit 2 SweatGuard Kopfhörer

Der Anker Spirit 2 SweatGuard ist für seinen günstigen Preis tatsächlich sehr beeindruckend. Die Klangqualität ist besser als bei einem billigen kabelgebundenen Skullcandy-Kopfhörer. Eventuell könnte der SweatGuard etwas mehr Bass gebrauchen. Die Kopfhörer bleiben dank vier mitgelieferter Ohrstöpselgrößen und zwei Flügelgrößen an Ort und Stelle, und das Verbindungskabel ist nicht wirklich störend beim Laufen. Auch folgende Eigenschaften sind beeindruckend: Eine IPX7-Wasserdichtigkeit und eine Akkulaufzeit von acht Stunden, die mit hochpreisigen Kopfhörer mithalten kann. Umgebungsgeräusch-Untedrückung wäre wünschenswert, aber für den günstigen Preis ist es Meckern auf höchstem Niveau!


Die drei Arten von Buds-Kopfhörer

Um nützliche Vergleiche anstellen zu können, hab ich die List in 3 Kategorien unterteilt: Wirklich drahtlos (truly wireless); wirklich drahtlos mit einem Haken (über dem Ohr); und drahtgebunden, was bedeutet, dass ein Draht oder ein Band die beiden Kopfhörer miteinander verbindet. Außerdem ist eine zusätzliche Kategorie für „günstige Kopfhörer“, damit du auch eine Übersicht zu den günstigen Kopfhörern bekommst.

Truly Wireless

Diese Buds-Kopfhörer (Buds = Knopf) haben weder Verbindungsdrähte, noch Haken, die sich um dein Ohr erstrecken. Du schiebst sie einfach in dein Ohr und schon kann es losgehen. Durch ihre Kompaktheit sind sie leicht, aber ihre kleinen Batterien bedeuten auch kürzere Laufzeiten. Deshalb werden meistens Ladecases mitgeliefert, mit denen du die Kopfhörer (falls nötig) unterwegs aufladen kannst. Diese Art von Kopfhörer gehören eher zu den teureren Modellen. Ein Beispiel ist der Jabra Elite Active 75t oben.

Truly Wireless mit Ohrhaken

Der Haken kann Stabilität und Passform der Kopfhörer verbessern, da es einen zweiten Kontaktpunkt bietet. Der Haken bietet auch Platz für eine Batterie, wodurch diese Kopfhörer eine längere Akkulaufzeit haben als reine Truly Wireless Kopfhörer. Sie sind im Allgemeinen ein Tick billiger als Truly Wireless Modelle.

Kabelgebundene Wireless Earbud-Kopfhörer

Auch diese Kopfhörer werden sind per Bluetooth mit dem Smartphone verbunden, verwenden jedoch ein Kabel oder ein Band, um die Earbud-Kopfhörer zu verbinden. Außerdem haben sie meistens ein kleines Steuerungselement, welches auch Platz für Batterien, Mikrofone oder eine Antenne bietet. Wenn dir das Verbindungskabel nicht ausmachst, kannst du ruhig zu diesen Kopfhörern greifen. Sie sind (meistens) günstiger und haben eine längere Akkulaufzeit.


Die besten kabellosen Kopfhörer (Truly Wireless)

Jaybird Vista

Jaybird Vista

Das Vista hat eine Akkulaufzeit von 6 Stunden (mit einer einzigen Ladung), lange genug, um dich durch jedes Training und jede Joggingseinheit zu begleiten. Jaybird hat auch die Haltbarkeit verbessert und die Ear-Buds vollständig vor Feuchtigkeit und Staub geschützt. Scheiß hat hier gar keine Chance. Außerdem besitzt es einen eigenen Bluetooth-Chip, um die Verbindung mit deinem Smartphone zu verbessern.


Jabra Elite Active 65t

Der Elite Active 65t ist nicht mehr Jabras Top-Sportkopfhörer, aber fast so gut wie sein Nachfolger. (Der 75t hat eine etwas bessere Akkulaufzeit, Passform und Klang sowie einen viel besseren HearThrough-Modus). Der Bass ist nicht so beeindruckend wie die Kopfhörer von Bose und Sennheiser, aber die Ear-Bud-Kopfhörer haben es immer noch in sich, vor allem wenn die Kopfhörer richtig im Ohr sitzen. Die leichten Ear-Buds bewegen sich kaum beim Laufen und der HearThrough-Modus liefert bei Bedarf Umgebungsgeräusche. Die Umgebungsklangqualität ist jedoch immer noch nicht besonders gut. Die Akkulaufzeit von fünf Stunden reicht für die meisten Läufe aus, und der kleine Ladekoffer bietet zusätzliche 10 Stunden. Solide Investition: Die Garantie von Jabra deckt die Kopfhörer für zwei Jahre Staub- und Schweißschäden ab.


Bose SoundSport Free

Bose SoundSport Free

Der SoundSport Free liefert, was er verspricht. Nutzer loben vorallem die die Klangqualität, den Bass und die knackigen hohen Töne. Außerdem ist der Umgebungsklang akzeptabel, sodass du auch beim Laufen und Musik hören stets weißt, was um dich herum passiert. Die Ear-Buds mussten jedoch während der Läufe kontinuierlich angepasst werden, und der größte Kritikpunkt war die Konnektivität. Einige Nutzer berichteten, dass die Konnektivität während dem Laufen bzw. ständigen Bewegen des Smartphones leiden kann.


Truly Wireless Kopfhörer mit einem Haken

Beats Powerbeats Pro

Beats Powerbeats Pro

Der Powerbeats Pro ist das Komplettpaket: Ein Sportkopfhörer mit 9 Stunden Akkulaufzeit, welcher mit dem großem Ladecase (noch zusätzliche 15 Stunden) aufgeladen werden kann. Nutzer loben die Klangqualität und mäßige Hörbarkeit der Umgebungsgeräusche, sodass laute Signale wie Sirenen und Hupen wahrnehmbar sind. Mit einem iPhone erfolgt sofort eine Bluetooth-Kopplung und eine fünfminütige Schnellladung ermöglicht eine Wiedergabe von 90 Minuten. Die Powerbeats haben die Schutzart IPX4, damit könnten sie einem Regensturm standhalten.


Plantronics BackBeat Fit 3100

Plantronics BackBeat Fit 3100

Plantronics BackBeat Fit 3100 bietet eine gute Balance zwischen Sound und dem Bewusstsein der Umgebung. Die Ear-Buds schweben sozusagen über dem Gehörgang, anstatt in ihn festzusitzen, und verwenden mit dem Haken an Ort und Stelle gehalten. Die Haken machen es jedoch weniger angenehm, sie mit einer Sonnenbrille zu tragen.


JBL Endurance Peak

JBL Endurance Peak

Nutzer berichten, dass die Musik klar und ausgeglichen klingt. Die Haken beeinträchtigten nicht die Passform der Sonnenbrille und bleiben nach stundenlangem Tragen bequem. Auch bei geringer Lautstärke war der Umgebungsklang minimal (was bei den meisten nicht wünschenswert ist, da man die Umgebungsgeräusche bis zu eine gewissen Grad hören möchte). Und obwohl sie größer als viele ähnliche Kopfhörer sind und den Spitznamen „Endurance“ tragen, haben sie nur vier Stunden Akkulaufzeit.


Kabelgebundene Wireless Earbubd-Kopfhörer

Plantronics BackBeat Fit 2100

Plantronics BackBeat Fit 2100

Mit 26 Gramm ist BackBeat Fit 2100 ultraleicht und der gummiüberzogene Verbindungsdraht ist starr, sodass es nicht gegen den Hals springen kann. Die Kopfhörer „schweben“ direkt außerhalb deines Gehörgangs – das bedeutet, dass du die Umgebungsgeräusche und den Verkehr hören kannst. Die Klangqualität aber leider dadurch ein bisschen. Amazon-Rezensionen weißen daraufhin, dass sich nach ein paar Monaten ein Zischgeräusch entwickeln kann.


Aftershokz Trekz Air

Aftershokz Trekz Air

Für Straßenläufer, die keine In-Ear-Kopfhörer verwenden wollen, gibt es den Trekz Air. Diese Kopfhörer verwenden die Knochenleitungstechnologie, um Schall durch Ihre Wangenknochen zu übertragen, und lassen Ihre Ohren offen, um mögliche Gefahren und Umgebungsgeräusche zu erkennen. Im Vergleich zu In-Ear-Designs von Jaybird und Bose ist der Sound „ dünner und leiser“. Das Stirnband ist leichter und schlanker als das Vorgängermodell, sodass du auch eine Sonnenbrille tragen kannst. Mit einer Akkulaufzeit von sechs Stunden und einer schweißresistenten Schutzart IP55 ist der Trekz Air mit Truly-Wirless-Kopfhörer-Preisen vergleichbar – Du verlierst den vollen Klang eines In-Ear-Kopfhörers, gewinnst jedoch an Aufmerksamkeit und Umgebungsgeräuschen.


JBL Reflect Mini 2

JBL Reflect Mini 2

Der JBL Reflect Mini 2 ist nicht der neueste Kopfhörer, aber sein Preis macht ihn zu einem Kopfhörer mit einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Ear-Buds passen sich perfekt wie ein dichter Verschluss deinem Ohr an und bewegen sich nicht. Der Nachteil für Outdoor-Läufer ist das Fehlen von Umgebungsgeräuschen. Das Umgebungsgeräusch wird so stark isoliert, dass so manch einer diese Kopfhörer zum Rasenmähen benutzen. Das Verbindungskabel zwischen den Ear-Bud-Kopfhörern ist leicht und während des Laufs kaum wahrnehmbar. Die Kopfhörer sind außerdem mit reflektierenden Kabeln für Nachtsichtbarkeit ausgestattet. Außerdem hat es eine IPX5-Wasserdichtigkeit und eine beeindruckende Akkulaufzeit von 10 Stunden.


Bose SoundSport

Bose SoundSport

Der Bose SoundSport gehört aufgrund seiner hervorragenden Passform und beeindruckenden Klangqualität zu den besten in diesem Test. Die Kopfhörer fallen nicht aus den Ohren und die Klangqualität ist klar und dynamisch, wie von Bose erwarten ist. Der SoundSport bietet Ihnen ein qualitativ hochwertiges Audioerlebnis.


Jaybird Tarah Pro

Jaybird Tarah Pro

Jaybird Tarah Pro hat laut Hersteller eine Akkuleifzeit von bis zu 14 Stunden. Die Klanqualität ist klar, die Bässe und Höhen haben einen gutes Gleichgewicht. Mit gelieferte Passformen sorgan dasfür, dass die Kopfghörer perfekt in dein Ohr passen. Umgebungsgeräusche können durch die exakte Passform unterdrückt werden. Musikklang ist klar und deutlich. Du kannst zu diesen Kopfhörern greifen, falls du längere Trainingseinheiten planst und während des Trainings ungestört bleiben willst.


Günstige Kopfhörer

Aukey EP-B60

Aukey EP-B60

Diese Kopfhörer haben einen praktischen Trick: Durch Trennen der Magnet-Buds-Kopfhörer werden sie automatisch mit deinem Smartphone verbunden. Durch erneutes Einrasten werden sie ausgeschaltet. Die flügelförmigen Spitzen sorgen für einen festen Sitz; Der EP-B60 ist IPX6 wasserdicht – genug, um typischen Laufbedingungen standzuhalten – und die Buds sind leicht und bleiben dadurch länger bequem. Die Klangqualität ist nicht die beste, daher empfiehlt es für audiosensitive Leute, andere Kopfhörer zu suchen.


Skullcandy Ink’d+ Wireless In-Ear Earbud

Skullcandy Ink’d Wireless In-Ear Earbud

Das Ink’d Wireless wurde kürzlich durch das Ink’d + ersetzt. Das neue Modell bietet Schnelllade- und aktive Sprachassistentenfunktion. Der 8-Stunden Akku reicht für mehrere Jogging- bzw. Laufeinheiten. Die In-Ear-Passform sorgt dafür, dass keinen Umgebungsgeräusche eindringen. Der Bass ist nicht der Beste, aber für den Preis der Kopfhörer ganz ok. Hier bekommst du tatsächlich gute Qualität für kleines Geld. Einzig das Band kann dich mit der Zeit nerven.


Fazit und Schlusswort

Die Kopfhörer während des Trainings können überlebenswichtig sein, wenn man extreme Trainingseinheiten überwältigen will. Ich hoffe, ich konnte dir mit diesem Beitrag helfen, eine Entscheidung zu treffen. Ich persönlich empfehle immer Kopfhörer im mittleren Preissegment zu kaufen, da Kopfhörer während des Trainings kaputt gehen können.
Weitere nützliche Tipps, Testberichte und Artikel rund um das Thema Kopfhörer findest du auf meiner Website Kopfhörer-Test.com.

Halit

Als Musikproduzent, Sportler und Office-Mitarbeiter weiß ich genau, worauf es bei der Wahl der richtigen Kopfhörer ankommt. Auf meiner Website helfe ich Menschen, die gerade auf der suche nach neuen Kopfhörern sind, die besten Kopfhörer speziell für deren Bedürfnisse zu finden.

Aktuelle Beiträge